„Wir machen Nicht-Sportler zu guten Sportlern und Gute Sportler zu Athleten“ - das ist das Motto von Helmer Functional Training.

Durch das Training aller Fähigkeiten in einem ausgewogenen Verhältnis, kann die Leistungsfähigkeit überproportional gesteigert und die Verletzungsanfälligkeit gemindert werden. Das Verhältnis ist sportartspezifisch zu ermitteln und an die Anforderungen anzupassen. Zudem steigt die Belastungsfähigkeit im Alltag.

Das klassische Training im Fitnesstudio oder das spezielle Training in einer Sportart führen oft zu einseitigen Belastungen. Es werden nur wenige - meist große - Muskeln isoliert angesprochen und deren "Gegenspieler" wird vernachlässigt. Das kann zu Problemen mit dem Bewegungsapparat führen. Außerdem erfordern die meisten körperlichen Tätigkeiten im Alltag den Einsatz ganzer Muskelketten.

Oft kommt dabei auch die allgemeine Fitness zu kurz. So kann ein Sportler vielleicht 150 kg auf der Bank drücken, aber keinen einzigen einarmigen Liegestütz.

Anders ist das beim sogenannten Functional Training. Zusammengefasst bedeutet das:

  • Training in natürlichen Bewegungsabläufen, wie sie auch in "der Natur" vorkommen
  • Training des gesamten Körpers, aller Muskelgruppen und der Fähigkeiten

Beispielhafte Trainingsziele und zugehörige Übungen sind: 

  • Kraft
  • Schnelligkeit
  • Ausdauer
  • Explosivität
  • Beweglichkeit
  • Stabilität

Functional Training kann somit vom Anfänger bis zum Leistungssportler angewendet werden.

Es geeignet, das allgemeine Befinden zu verbessern, einen Ausgleich zu beruflichen Belastungen oder für mangelnde Bewegung zu schaffen; es ist aber ebenso geeignet, zu einer Leitungssteigerung in speziellen Sportarten beizutragen.

Ihr Trainer Jens Helmer erstellt für Sie einen individuellen Trainingsplan, der laufend angepasst wird. Ziel ist es, Schwächen zu erkennen und daran zu arbeiten.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.