Seid stolz auf Euren Körper

Fangt an, Euren Körper zu lieben.


Der menschliche Körper ist ein Wunderwerk der Natur. Vom Akt der Zeugung über die Geburt bis hin zum Heranwachsen gleicht es einem Wunder. Der menschliche Körper mit allen seinen komplexen Abläufen bis hin zum eigenständigen Denken ist ein Meisterwerk, welches kein Ingenieur auf der Welt in der Lage wäre nachzubauen.

Auf so ein Meisterwerk sollte doch jeder stolz sein, oder. Ich gehe sogar so weit, dass ich sage: Wir sollen unseren Körper lieben. So etwas Tolles muß man einfach lieben.

Denn wenn man seinen Körper liebt, geht man auch sorgsam und verantwortungsbewußt mit ihm um. Man pflegt ihn, erhält ihn, ernährt ihn mit dem Besten was es gibt, man trainiert ihn, um ihn stärker und widerstandsfähiger zu machen, man füttert ihn mit Wissen, um ihn noch wertvoller zu machen.

Leider sind viele Menschen nicht in der Lage, ihren Körper zu lieben. Sie kritisieren und bemängeln ihn, schädigen ihn. Sie ernähren ihn mit leeren Kohlehydraten und viel zu vielen Kalorien, als wenn man einen Ferrari mit Altöl statt mit Super Benzin tanken würde. Sie lungern vor dem Bildschirmen oder auf den Sofa herum, anstatt sich zu bewegen, sie vergiften ihn mit Alkohol, Zigaretten und anderen Drogen und machen ihn dadurch schwächer, angreifbarer und krank.

Als Ausrede verwenden sie Argumente wie: Keine Zeit, Keine Möglichkeit, Keine Ahnung, Keine Lust.

Würde ich das Wertvollste, was ich besitze, so jemandem anvertrauen? Ganz bestimmt nicht!!

Fangt an Euren Körper als das zu begreifen, was er ist, ein Meisterwerk. Fangt an ihn zu lieben und zu ehren. Dann verschwinden alle Ausreden wie von selbst und es tun sich unendlich viel Möglichkeiten auf, den eigenen Körper zu hegen und zu pflegen, auf das er lange und bestmöglich erhalten bleibt. Seid stolz auf ihn.

Alleine aus Respekt für dieses Wunder der Natur.

Viel Spaß :-)

Gladiator

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.